2017-11-15-Headlne-Schloss-Saarbruecken

!!!Bin bis auf weiteres nicht zu erreichen!!!

Hallo ihr Lieben, 

ich werde aus privaten Gründen bis auf weiteres meine Selbsthilfearbeit pausieren, ich melde mich sobald es mir wieder möglich ist zurück.

Wenn Ihr euch austauschen möchtet nehmt bitte Kontakt zu einem unserer weiteren Ansprechpartner auf, sie helfen euch gerne weiter.

Passt gut auf euch auf!

Herzliche Grüße

Anja

27.01. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz

     
Foto Syrinx Saarland                Foto SR.de

"Den jungen Leuten sage ich: Ihr habt keine Schuld an dem, was passiert ist. Aber ihr macht euch schuldig, wenn ihr nichts über diese Zeit wissen wollt."  Zitat
Esther Bejarano
Überlebende des KZ Auschwitz-Birkenau

  

  

Konstantin Wecker und Esther Bejarano Sag nein
https://www.youtube.com/watch?v=Q8ZcEEkWlIs

 

Konstantin Wecker Die weiße Rose
https://www.youtube.com/watch?v=arUau5QY8ZQ

 

Norbert Nietsche Es ist noch nicht vorbei
https://www.youtube.com/watch?v=3X3q5FUZ4IU

 

Buchempfehlung
Staat, Macht und ärztliche Berufsausübung 1920-1956 Gisela Tascher

 

schöne Festtage und einen guten Start ins neue Jahr 2021

Foto: Anja Schmidt
Ich wünsche allen Besuchern unserer Homepage, unserer Gruppe, unserem Syrinx Netzwerk aus In und Ausland, unserem Beirat, unseren Paten, unseren Förderern, Unterstützern, kooperierenden Selbsthilfegruppen und Vereinen und Freunden unserer Gruppe und natürlich auch den dazugehörigen Angehörigen eine besinnliche Adventszeit, eine schöne Weihnacht und einen guten Start in ein sorgenfreieres Jahr 2021. 

Es freut mich, dass wir trotz Corona Kontaktbeschränkungen weiterhin im Austausch blieben und den Kontakt per Telefon, E-Mail, Whatsapp, Skype, duo Video und co aufrecht gehalten, uns gegenseitig durch diese holprige Zeit begleitet und auch Neubetroffene aufgefangen haben.

Ich bedanke mich auch dieses Jahr ganz besonders bei unserem Beirat, dass der Ausstausch auch während Corona und den doch ziemlich stressigen Arbeitstagen in den Kliniken und Praxen so intensiv und liebevoll statt gefunden hat, ein schönes und stärkendes Band und auch Anerkennung für unsere Arbeit. 

Auch der Kontakt zu unseren Paten ist mir sehr ans Herz gewachsen, es ist sehr traurig, dass die Corona Maßnahmen gerade euch ganz besonders hart getroffen haben. 

Ich wünsche uns allen, dass diese Krise bald Vergangenheit ist und wir uns mit neuem Elan und Ideen wieder zusammen setzen können. 

Bis dahin besinnliche Feiertage, passt gut auf euch auf!

Ich drücke euch ganz herzlich!

Anja

 

STIKO, Ethikrat u. Leopoldina veröffentlichen Empfehlungen für einen gerechten und geregelten Zugang zu einem COVID-19-Impfstoff

09.11.2020

Sehr geehrte Frau Schmidt,

am heutigen Montag veröffentlichen die Ständige Impfkommission, der Deutsche Ethikrat und die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina ihr gemeinsames Positionspapier „Wie soll der Zugang zu einem COVID-19-Impfstoff geregelt werden?“ und stellen es im Rahmen einer Bundespressekonferenz vor.

Den Wortlaut der aus diesem Anlass herausgegebenen Pressemitteilung finden Sie unten stehend sowie unter https://www.ethikrat.org/fileadmin/PDF-Dateien/Pressemitteilungen/gemeinsame-pressemitteilung-stiko-der-leopoldina.pdf.

Das gemeinsame Positionspapier kann von der Website des Deutschen Ethikrates unter https://www.ethikrat.org/fileadmin/Publikationen/Ad-hoc-Empfehlungen/deutsch/gemeinsames-positionspapier-stiko-der-leopoldina-impfstoffpriorisierung.pdf abgerufen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.ethikrat.org/pressekonferenzen/veroeffentlichung-des-gemeinsamen-positionspapiers-von-stiko-der-und-leopoldina-wie-soll-der-zugang-zu-einem-covid-19-impfstoff-geregelt-werden/.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Florian